2016

06.05.16 | Spielberichte Ennepetal 1+2

Spielberichte vom Spiel der Mannschaft Schüler 1 in Paderborn vom 30.04. sowie vom Spiel der Schüler 2 in Hagen vom 01.05

Schüler 1 behalten weiße Weste

 

Am Samstag durfte das Raccoons-Schülerteam 1 bei den Untouchables Paderborn die Saisonsiege 3 und 4 feiern. Mit 1:21 und 6:15 besiegten die jungen Waschbären die Unantastbaren auf eigenem Boden.

Während die Waschbären auf der Hinfahrt noch vom Dauerregen begleitet wurden, hielt das Wetter über dem Ahorn-Ballpark in Paderborn, so dass beide Partien des Doubleheaders trocken über die Bühne gebracht werden konnten

Im vergangenen Jahr mussten die Ennepetaler noch mit einer 3:12 und 0:4 Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten. In diesem Jahr standen die Raccoons jedoch einem deutlich jüngeren Untouchables-Team gegenüber und konnten durch kluge Hits und druckvolles Baserunning bereits im ersten Inning eine 0:7 Führung erspielen. Die Gastgeber ließen sie nur vier Mal an die Teeplate treten, ehe sie erneut in die Offensive gehen durften. Den Glanzpunkt im 2. Inning konnte Luke Krempel mit seinem 3-Run-Homerun setzen. Defensiv ließen sie den U's wiederum keine Chance die Homeplate zu erreichen, so dass es nach dem 2. Inning bereits 0:14 für die Klutertstädter hieß. Erst im dritten Inning gelang den Gastgebern durch einen Homerun von Lasse Nixdorf ein Run. Dieser verhinderte allerdings nicht das vorzeitige Spielende, da die Raccoons zuvor 7 weitere Runs für sich verbuchen konnten und damit im dritten Saisonspiel einen ungefährdeten 1:21 Erfolg einfahren konnten.
Im zweiten Spiel änderten die Trainer beider Teams ihre Aufstellung auf einigen Positionen und gaben so allen Kindern Gelegenheit Spielpraxis zu sammeln. Die Raccoons konnten mit 3 Runs im ersten Inning in Führung gehen. Im Gegenzug schickten sie die Batter 1 bis 3 mit einem Fly Out im Centerfield, einem Out an der First Base und einem weiteren Fly Out ohne Umwege zurück auf die Bank. Nun kamen auch die Untouchables besser ins Spiel und ließen ihren Gästen keine Möglichkeit zu punkten. Mit 2 Runs konnten sie ihren Rückstand zudem auf 2:3 verkürzen. Mit 6 Runs, darunter ein 2-Run-Homerun durch Lilli Hedtmann, bauten die Waschbären im dritten Inning ihren Vorsprung auf 4:9 aus. Die Ennepetaler spielten nun souverän und ohne sich unter Druck setzten zu lassen auf. Auch ein weiterer Homerun der Paderborner brachte sie auf dem Weg zum 6:15 Sieg dabei nicht mehr aus der Ruhe.
Als einziges Team in der Teeball I – Liga sind die Raccoons noch ohne Niederlage und führen damit vor den Verl/Gütersloh Yaks, die am Samstag ihre beiden Spiele gegen die Dortmund Wanderers gewinnen konnten, auf dem 1. Tabellenplatz.
Die nächste Begegnung steht für die Schüler 1 erst am 21. Mai an. Dann werden die Dortmund Wanderers zu Gast am Tanneneck in Ennepetal sein.

 

 

Deutliche Niederlagen gegen die benachbarten Streifenhörnchen


Am vergangenen Sonntag durfte die 2. Schülermannschaft die kurze Fahrt zu den befreundeten Streifenhörnchen nach Hagen antreten.
Trotz guter Stimmung und schönsten Baseball-Wetters mussten unsere jungen Waschbären leider mit direkt zwei Niederlagen im Gepäck wieder in ihren Bau in die Klutertstadt zurückkehren.
Die Offensive hatte im ersten Spiel leider nicht zur Normalform in der Schlagleistung gefunden, um mit den Chipmunks mithalten oder sie gar in Schach halten zu können. Hinzu kamen in der Defensive noch diverse individuelle Fehler, so dass das erste Spiel vorzeitig durch den Sieg der Chipmunks mit 17:0 beendet wurde.
Im zweiten Spiel zeigten unsere Waschbären, dass sie durchaus in der Offensive mitmachen können, landeten Hits, Runs und zeigten, dass sie auch im Baserunning in den letzten Monaten einiges dazu gelernt haben.
Auch defensiv gelangen plötzlich Spielzüge, die im ersten Spiel noch durch kleinere Schwierigkeiten nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Somit ließ sich in der zweiten Partie eine deutliche Steigerung erkennen, die für die nächsten Spieltage zuversichtlich stimmt.

Coach Frauke Tasche zu den Spielen:
„Unsere Waschbären konnten zwar auch im zweiten Spiel keinen Sieg einfahren (14:4), aber machten dafür die Erfahrung, dass man den Kopf nicht hängen lassen sollte, sondern weitermacht, sich zurückkämpft und ein Spiel gut zu Ende bringt. Mit dieser Erkenntnis fahren wir hochmotiviert schon kommenden Sonntag zu den Rückspielen zu den Marl Sly Dogs.“
Spielbeginn ist am Sonntag um 13:00 Uhr im Jahnstadion in Marl.
Spannung ist garantiert, denn die Hinspiele wurden jeweils mit nur 1 Run verloren.

 

Geschrieben von den Ennepetal Raccoons


zurück

Video zum ELBCamp

Video vom ELBCamp

X-mas Cup 2019

X-mas Cup 2019

X-mas Cup

08. Dezember 2019

Andreas Winter Sporthalle

Sertürner Weg 13

33104 Paderborn

 

Treffen 10.00 Uhr

Beginn 10.30 Uhr

Ende ca. 14.30 Uhr

Anmeldung bis zum 16.11.2019 gesammelt mit Geburtsdatum als Verein an

b.schonlau@westfalenbande.de

 

Teams können als Vereinsmannschaften melden

oder aber auch einzelne Spieler für das WB Allstar Team

 

Specials