2012

05.07.12 | Dortmund Wanderers vs. Untouchables Paderborn

Zu Gast in Paderborn waren die Kleinsten der Dortmund Wanderers am vergangenen Samstag. Nach dem Split der ersten Begegnung im heimischen Hoeschpark war die Hoffnung auf zwei ausgeglichene Spiele und ein bis zwei weitere Siege groß. Doch schon kurz nach Beginn der ersten Partie waren die Spieler, Coaches und Fans gezwungen, das verstärkte, gegnerische Team mit anderen Augen zu sehen. Die Paderborn Untouchables waren beim T-Ball-Spiel klar überlegen, zeigten große Durchschlagkraft im Angriff sowie Souveränität und Kontrolle in ihrer Verteidigung. Selbst gelungene Fly Outs, sichere Plays zum First-Base-Mann und ein Homerun von Joshua Klute reichten da nicht als Gegenwehr. 0-0-1, so die Punkte auf Dortmunder Seite in den drei offiziellen Innings des Spiels, 5-7-4 Punkte schlugen auf der Paderborner Seite zu Buche.

 

Auch im zweiten Spiel des Tages, in dem der Baseball zugetosst wurde, hatten die Kinder der Wanderers ihre Startschwierigkeiten, wohingegen die Paderborner direkt punkten konnten. Ab dem zweiten Inning taten unsere Kids jedoch alles, um das gegnerische Team in Schach zu halten. Sie konnten sich in der Offence durchkämpfen und machten Punkte. Der erste ging unter Anfeuerung der Zuschauer auf das Konto von Mike Odendahl. Unsere Rot-Schwarzen zeigten ihr Können mit schönen Spielzügen im Infield und zwei weiteren Homeruns, diesmal von Niko Henkel. Sie bissen die Zähne zusammen und versuchten, den Ball mit allen Mitteln (z. B. durch einen Diving Catch (Joshua Klute)) zu stoppen oder die Bases zu erreichen (selbst durch Sliding auf den Knien (Ben Feistel)), um mögliche Punkte zu sichern.

Leider reichten alle Versuche nicht aus gegen die Übermacht der Untouchables.

 

Die Wanderers verlieren 16:1 und 19:9 gegen das Team der Paderborn Untouchables.

 

Beide Spiele wurden, obwohl sie offiziell bereits wegen der Ten-Run-Rule beendet waren, bis zum Schluss durch gespielt. Dieses hatten die Trainer beider Teams vereinbart, um den Kindern noch mehr Gelegenheit zu geben, Spielerfahrung unter echten Konditionen zu sammeln.


zurück

Video zum ELBCamp

Video vom ELBCamp

Specials